Gemeinsam für unsere Erde!

... so lautet das Motto des Förderpreises 2021: Zahlreiche Schulfördervereine in Baden-Württemberg engagieren sich auf vielfältige Weise im Bereich Umwelt- und Klimaschutz. Die Vereine engagieren sich, damit Kinder und Jugendliche einen Zugang zu den Lebenswelten Wald, Wiese, Bach und Feld erhalten und sich mit Umweltthemen auseinandersetzen. Auch Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit spielen dabei eine wichtige Rolle. Auf meist spielerische Weise tragen die Ehrenamtlichen ihren Teil zu einer umfassenden Bildung im Bereich nachhaltige Entwicklung bei – und damit zum Erhalt unserer Erde. Durch die Corona-Pandemie kann unsere Preisverleihung auch in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden - daher haben wir sie erneut in den digitalen Raum verlegt.

Uns erreichten über 70 Bewerbungen aus Baden-Württemberg und wir sind beeindruckt von dem vielfältigen und nachhaltigen Engagement der Schulfördervereine im Ländle. Unsere Jury bestehend aus Franziska Lang (experimenta), Felix Finkbeiner (Plant-for-the-Planet), Andrea Kruse (Universität Hohenheim),  Benno Werlen (UNESCO Chair on Global Understanding for Sustainability) und Gundula Büker (Entwicklungspädagogisches Informationszentrum EPiZ) bedankt für sich die großartigen Einsendungen und freut sich, den Gewinnern digital gratulieren zu können.

Grußwort von Kultusministerin Theresa Schopper

Grußwort der Staatlichen Toto-Lotto GmbH

Laudatio Platz 1

Laudatio Platz 2

Laudatio Platz 3

Laudatio Platz 4 (1)

Laudatio Platz 4 (2)