Förderpreis EHRENAMT MACHT SCHULE

Der Förderpreis Ehrenamt macht Schule wird vom Landesverband der Schulfördervereine Baden-Württemberg e.V. (LSFV BW) mit Unterstützung der Staatlichen Toto-Lotto GmbH vergeben. Ziel des Preises ist es, besondere Projekte von Schulfördervereinen zu erkennen und auszuzeichnen sowie das Ehrenamt an Schulen nachhaltig zu stärken. Der Förderpreis ist mit einer Gesamtsumme von 12.000 EUR dotiert und steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Videobotschaft von KiKa-Moderatorin Jess Schöne an alle Vereine


Gemeinsam für unsere Erde!

lautet das Motto des Förderpreises 2021: Zahlreiche Schulfördervereine in Baden-Württemberg engagieren sich auf vielfältige Weise im Bereich Umwelt- und Klimaschutz. Sie organisieren oder finanzieren Projekte, die den Schülerinnen und Schülern die Bedeutung einer intakten Umwelt und gleichermaßen die Folgen des Klimawandels aufzeigen. Sie führen Recycling-Tage durch, gründen Upcycling-AGs, gehen Kooperationen mit Landwirten oder Streuobstpädagogen ein, legen einen Schulgarten an, betreiben eine klimafreundliche Mensa, gestalten den Schulhof auf insektenfreundliche Weise, betreuen Bienenvölker oder verarbeiten Wertstoffe aller Art.

Die Vereine engagieren sich, damit Kinder und Jugendliche einen Zugang zu den Lebenswelten Wald, Wiese, Bach und Feld erhalten und sich mit Umweltthemen auseinandersetzen. Auch Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit spielen dabei eine wichtige Rolle. Auf meist spielerische Weise tragen die Ehrenamtlichen ihren Teil zu einer umfassenden Bildung im Bereich nachhaltige Entwicklung bei – und damit zum Erhalt unserer Erde.

Mit dem Förderpreis Ehrenamt macht Schule sollen besondere Konzepte im Bereich Umwelt- und Klimaschutz ausgezeichnet werden. Durch die Aktionen sollen Schülerinnen und Schüler neues Wissen rund um Klimaschutz erlangen sowie zu einem bewussteren Umgang mit Ressourcen ermuntert werden. Wir suchen inspirierende Projekte, die

  • sich mit dem Klimawandel beschäftigen
  • erneuerbare Energien thematisieren
  • sich mit Artenschutz bzw. Artenvielfalt befassen
  • die Verarbeitung von Wertstoffen (Papier, Handys, Schrott, etc.) beinhalten
  • das Thema Recycling oder Upcycling fokussieren
  • eine klimafreundliche Ernährung anstreben
  • SchülerInnen den Lebensraum Natur nahebringen

oder in anderer Form einen Bezug zum Umweltschutz aufweisen.

Die Projekte können während der Schulzeit oder losgelöst vom Schulbetrieb umgesetzt werden. Bedingung ist, dass der Schulförderverein das Projekt organisiert, finanziert oder in anderer Weise maßgeblich unterstützt.

Erzählen Sie uns, auf welche Weise Sie an auf den Umwelt- und Klimaschutz an Ihrer Schule aufmerksam machen. Bepflanzen Sie einen Schulgarten? Führen Sie Recycling-Tage durch? Haben Sie eine Umwelt-AG? Arbeiten Sie mit Landwirten oder Streuobstpädagogen zusammen? Betreiben Sie eine klimafreundliche Mensa? Ist Ihr Schulhof insektenfreundlich? Dann bewerben Sie sich. Wir freuen uns auf Ihren Bericht!

Bewerben können sich alle Schulfördervereine aus Baden-Württemberg, die den Umwelt- und Klimaschutz an Ihrer Schule umsetzen. Die Mitgliedschaft im LSFV BW ist dabei keine Voraussetzung.

Der Förderpreis Ehrenamt macht Schule ist mit insgesamt 12.000 Euro Preisgeld dotiert. Diese sind wie folgt gestaffelt:

1. Platz: 5.000 Euro
2. Platz: 3.000 Euro
3. Platz: 2.000 Euro
4.+5. Platz: je 1.000 Euro

Bitte bewerben Sie sich über das Online-Formular, das ab dem 1. März auf dieser Seite zur Verfügung stehen wird. Für die Bewerbung muss ein Artikel (max. 1 DIN A4-Seite) mit Foto eingereicht werden, der das Projekt Außenstehenden prägnant und verständlich vermittelt. Hier finden Sie die genauen Vorgaben.

Bewerbungen um den Förderpreis können im Zeitraum vom 1. März bis 18. April online eingereicht werden. Am Folgetag wird die Online-Anmeldung geschlossen, nachträglich eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Im Anschluss wählt eine Jury die fünf Gewinner aus.

Die Gewinner werden Ende Juni benachrichtigt. Die Preise werden im Rahmen eines Festaktes am 7. Juli 2021 im Hospitalhof Stuttgart verliehen. Die fünf Nominierten fertigen für die Verleihung kurze Videos an, die die eingereichten Projekte in ca. 5 Minuten vorstellen.

Die Preisverleihung findet im Rahmen eines Festaktes am 7. Juli 2021 im Hospitalhof Stuttgart statt. Die fünf Nominierten fertigen für die Verleihung kurze Videos an, die die eingereichten Projekte in ca. 5 Minuten vorstellen.

Die Gewinner 2021

Die Gewinner des Förderpreises 2021 mit dem Motto "Gemeinsam für unsere Erde!" stehen fest! Die Laudationes und Grußworte finden Sie auf der Unterseite Online-Verleihung.


Die Gewinner 2020

Die Gewinner des Förderpreises 2020 mit dem Motto "Teil-Habe braucht Teil-Geber" stehen fest! Die Laudationes und Grußworte finden Sie auf der Unterseite Online-Verleihung.


Die Gewinner 2019

Hier erfahren Sie, welche Projekte 2019 den Förderpreis Ehrenamt macht Schule mit dem Motto "Selfmade - Aus eigener Herstellung" gewonnen haben.


Die Gewinner 2018

Hier erfahren Sie, welche Projekte 2018 den Förderpreis Ehrenamt macht Schule mit dem Motto "Gemeinsam mehr erreichen! Erziehungspartnerschaften an Schulen" gewonnen haben.


Unsere Partner

Der Förderpreis wird gefördert und unterstützt durch: