SchulKultur-Gewinner stehen fest

Über 50 Bewerbungen sind bei uns eingegangen. Nun stehen die zehn SchulKultur-Gewinner fest und können sich über jeweils 500 Euro freuen!

Die Fördervereine in Baden-Württemberg möchten tanzen, malen, singen, ins Theater oder in die Kinderoper gehen, Schülerzeitungen ins Leben rufen und regionale Kochbücher erstellen. In den letzten Wochen unserer Ausschreibung „SchulKultur“ erreichten uns mehr als 50 kreative Bewerbungen und wir als LSFV BW sind beeindruckt von Ihrer Tatkraft! Mittlerweile stehen die zehn SchulKultur-Gewinner. Über einmalig 500 Euro dürfen sich folgende Fördervereine freuen:

  1. Der Förderkreis der Waisenhofschule Esslingen mit seinen pädagogischen Theaterprojekttagen „Tierisch gut“ zur Gewaltprävention
  2. Der Förderverein der Grundschule Neutrauchburg/Beuren mit den musikalische Märchen zur Weihnachtszeit
  3. Der Freundeskreis Eichrodtschule Lahr e.V. mit dem Wunsch, die Wiener Kinderoper an die eigene Schule zu holen
  4. Der Schulförderverein der Donau-Bussen-Schule e. V. und einer Autorenlesung mit Kinder- und Jugendbuchautorin Judith Le Huray
  5. Der Förderverein Lußhardt-Schule mit einem Puppentheater zur Weihnachtszeit
  6. Der Förderverein der Französischen Schule Tübingen mit dem kritischen Theaterstück „Shopping Animals“
  7. Die Freunde und Förderer des Friedrich-von-Alberti-Gymnasiums und dem Besuch des politischen Kabaretts „Wo ist Afrika?“ im Renitenztheater Stuttgart
  8. Der Förderverein derHermann-Hesse-Realschule Tuttlingen aufgrund seiner Zusammenarbeit mit Künstler Udo Krummel für Karikaturen, Mangas und Wandgestaltung im Kunstunterricht
  9. Der Förderverein der Hans-Multscher-Schule e.V. aufgrund der Gründung einer Schulband
  10. Der Förderverein Ellentalgymnasien mit dem Klassenzimmer-Theater „Handy-Story“

Wir bedanken uns für die zahlreichen eingereichten Projekten, beglückwünschen die Gewinner und hoffen, dass auch alle anderen Schulfördervereine ihr Herzensprojekt bald umsetzen können.