Jurymitglieder für den Förderpreis 2021

Fünf inspirierende Menschen bilden in diesem Jahr die Jury für den Förderpreis 2021. Hier erfahren Sie, wer die Gesichter hinter den Fotos sind.

Sicherlich haben Sie es schon mitbekommen: Der Förderpreis "Ehrenamt macht Schule" ist im März 2021 in die vierte Runde gestartet. In diesem Jahr sucht der LSFV BW zukunftsfähige Projekte rund um den Umwelt- und Klimaschutz an Schulen. KiKa-Moderatorin Jess ermutigt in ihrer Videobotschaft alle Schulfördervereine in Baden-Württemberg dazu, sich zu bewerben und gemeinsam die Erde etwas nachhaltiger zu gestalten. Die vollständige Videobotschaft finden Sie hier.

Die Projekte können während der Schulzeit oder losgelöst vom Schulbetrieb umgesetzt werden. Einzige Bedingung ist, dass der Schulförderverein das Projekt organisiert, finanziert oder maßgeblich unterstützt. Der Förderpreis ist mit 12.000 Euro dotiert und wird am 7. Juli 2021 im Hospitalhof Stuttgart verliehen. Bewerbungen können bis zum 18. April online beim LSFV BW eingereicht werden. Weitere Informationen rund um den Förderpreis finden Sie unter: https://lsfv-bw.de/vereinsarbeit/foerderpreis/

Jetzt möchten wir Ihnen auch die Mitglieder der diesjährigen fünfköpfigen Jury vorstellen (von links nach rechts):

1.) Dr. Franziska Lang (Referentin für Schulkommunikation bei der experimenta Heilbronn)

2.) Felix Finkbeiner (Gründer der Initiative Plant-for-the-Planet)

3.) Prof. Dr. Andrea Kruse (Fachgebietsleiterin Konversionstechnologien nachwachsender Rohstoffe an der Universität Hohenheim)

4.) Prof. Dr. Benno Werlen (Sozialgeograph, Lehrstuhlinhaber des UNESCO-Lehrstuhls für ein Weltumfassendes Verständnis für Nachhaltigkeit)

5.) Gundula Büker (Entwicklungspädagogisches Informationszentrum EPiZ)

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen für den Förderpreis 2021!