Vereinshaftpflichtversicherung

Die Vereinshaftpflichtversicherung enthält insbesondere

  • die Haus-und Grundbesitzerhaftpflicht
  • das Bauherrenrisiko
  • Auslandsschäden
  • Schlüsselverlustrisiko
  • Mietsachschäden
  • die Umwelthaftpflicht-Basisversicherung und Umweltschadenversicherung
  • Vermögensschadenhaftpflicht
  • Vermögenseigenschäden
  • Treubruchschäden

Gruppenunfallversicherung

Versichert sind Unfälle, von denen die versicherten Personen bei Tätigkeit für den versicherten Verein betroffen werden.

Dienstreise-Fahrzeugversicherung

Zur Versicherung von Schäden an privaten Pkw’s die bei Fahrten, die für einen SFV durchgeführt werden, empfiehlt sich der Beitritt zum Gruppenvertrag der Dienstreise-Fahrzeugversicherung.

Versichert sind ähnlich einer Vollkaskoversicherung Schäden an privateigenen Kraftfahrzeugen, die

  • vom Vorstand, 
  • von ehrenamtlich und nebenamtlich tätigen Personen, auch wenn sie nicht Vereinsmitglieder sind
  • von Vereinsmitgliedern,
  • von Vereinsmitarbeitern

für Dienst-oder Auftragsfahrten für den versicherten Schulförderverein eingesetzt werden.

Rechtsschutzversicherung

Versichert sind Kosten, die dem versicherten SFV oder den mitversicherten Personen aus Rechtstreitigkeiten im Zusammenhang mit Vereinstätigkeiten entstehen. Z.B. Anwalts Gerichts-oder Sachverständigenkosten.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf den

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Arbeits-Rechtsschutz
  • Sozialgerichts-Rechtsschutz
  • Disziplinar-und Standes-Rechtsschutz
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Steuerrechtsschutz vor Gerichten